AckerPella

Wenn Saat auf fruchtbaren Boden fällt, reift eine wundervolle Ernte heran.
Wenn Noten auf einfühlsame Stimmen treffen, entsteht wundervolle Musik.

a cappella
die Menschen
Kalender
Repertoire

Was gibt es Neues?

AP in Ostenholz

Dezember 2023
Der Adventsmarathon mit fünf Konzerten in 15 Tagen ist beendet. Hinter uns liegen die schönen Momente, in denen wir zahlreiche Besucher mit unseren stimmungsvollen Stücken begeistern konnten. Vielen Dank, liebe Gäste, für die großzügigen Spenden, die im neuen Jahr die Probenarbeit unterstützen werden. Zum Jahresabschluss folgt nur noch die obligatorische Jahreshauptversammlung und die anschließende Weihnachtsfeier, dann gehen die Singenden in die ganz bestimmt wohlverdiente Weihnachtspause.

Das erste Advents-Wochenende mit zwei Konzerten in Niedernstöcken und Lindwedel liegen hinter uns. Nicht alle Plätze waren besetzt, kein Wunder bei der Fülle der Konkurrenzveranstaltungen überall. Jedoch das anwesende Publikum belohnte die Aufführung mit Standing Ovations. Zitat eines Besuchers: "Ihr seid kein Chor, ihr seid Künstler!" Dankeschön!

AP in Niedernstöcken

Oktober 2023
Nach dem Konzert ist vor dem Konzert. Konzentriert bereitet sich das Ensemble auf die drei Aufführungen des runderneuerten Adventsprogramms vor. Xmas-Hit-Dauerbrenner bunt gemischt mit guten, alten Weihnachtsliedern in elegantem Arrangement bieten ein breites Spektrum für jeden Geschmack. "Schneeflöckchen, Weißröckchen" als südamerikanische Samba? Das geht? Aber ja, und wie...

29. September 2023 
Beim 7. Schwarmstedter Kulturabend im Uhlehof eröffnete AckerPella den bunten Reigen anspruchsvoller musikalischer Darbietungen. Lang anhaltender Beifall und begeisterte Kommentare aus dem Publikum bestätigten wieder einmal das Konzept des Ensembles. 

AP im Uhlehof
Kirche in Wahrenholz

17. September 2023
Die Kirche in Wahrenholz ist bis auf den letzten Platz besetzt, nur in die erste Bankreihe traut sich wie so oft niemand. Das Programm "Liebe und andere Befindlichkeiten" überzeugt und wird mit standing ovations belohnt. "Bis zum nächstenmal!" verabschiedet sich die Kirchenvorständin. Wir kommen sehr gern wieder!

1. Juni 2023
Wieder einmal ist AckerPella zu Gast bei der "Bühne Bunter Vorhang" in Tostedt.  Es regnet in Strömen, deshalb wird aus dem Freiluftkonzert kurzerhand ein Wohnzimmerkonzert. Kuschelig ist es, sehr gemütlich und ein herzerwärmender Erfolg für Publikum und Mitsingende.

Bühne Bunter Vorhang
Hauskonzert im ACL

04. Mai 2023
Das Hauskonzert im Clubheim des Akkordeon-Clubs Langenhagen übertraf die Erwartungen des Publikums in den nicht vollends gefüllten Sitzreihen bei Weitem. Überschwängliche Kommentare beim anschließenden Meet & Greet bestätigten ein weiteres Mal das Konzept und die überdurchschnittliche musikalische Qualität der Darbietung.

März 2023
Die Arbeit am neuen Programm "Liebe und andere Befindlichkeiten" hat sich ausgezahlt. Zwei Konzerte mit stehend applaudierendem Publikum in bis zur letzten Bank gefüllten Kirchen bestätigten das Konzept. Die Hinwendung zu Poptiteln der jüngeren Vergangenheit fand großen Anklang. Insbesondere die verbindende Moderation mit kurzen Erläuterungen zu den Stücken mit englischen Texten wurde von Älteren im Publikum dankbar angenommen. 

Suderbruch

Das aktuelle Programm "Liebe und andere Befindlichkeiten"
ist fertig geprobt und wird erstmals Ende März 2023 aufgeführt (siehe Terminkalender). Weitere Auftrittsorte und -termine werden zurzeit sondiert. 

In der zweiten Jahreshälfte wird ein Adventsprogramm geprobt, das in Lindwedel und möglicherweise an anderen Auftrittsorten aufgeführt werden soll.

Februar 2023
Ein Überraschungsauftritt bei der Jahreshauptversammlung des Landfrauenvereins am Rosenmontag in Schwarmstedt  war ein voller Erfolg. Auf dem halbstündigen Programm standen insbesondere Poptitel jüngeren Datums. Auch die älteren Semester aus dem Kreis der Landfrauen waren des Lobes voll.

Vorsitzende + Chorleiter

Jahreshauptversammlung
Während der Corona-Pandemie waren Jahreshauptversammlungen nicht möglich. Jetzt konnte endlich eine überfällige nachgeholt werden. Die Funktionsträger des Vorstandes wurden in ihren Ämtern bestätigt, der Chorleiter-Doppelspitze herzlichst für ihren Einsatz gedankt.
Im Bild v.l.n.r.:
Uta Witte (1. Vorsitzende),
Margarete Jobmann (Vize-Chorleiterin),
Volker Bublitz (Chorleiter),
Elke Thies-Lehrich (2. Vorsitzende)

November 2022 
Das "Rückspiel" zusammen mit Mundwerk im Lindwedeler Gemeindezentrum brachte knallvolles Haus, enormen Applaus, drei Zugaben und eine umwerfende Spendenbilanz. Vielen Dank, liebe Besucher!

Nach dem Konzert ist vor dem Konzert! In den kommenden Wintermonaten baut das Ensemble ein neues abendfüllendes Programm auf, das dann im neuen Jahr zur Aufführung kommen soll. Neue wundervolle Arrangements sollen das Repertoire weiter verjüngen.

Lindwedel 2022-11-04
AckerPella und Mundwerk in Uetze

Oktober 2022
Das Gemeinschaftskonzert mit "Mundwerk" in Uetze war ein voller Erfolg: Volle Kirche, volle Stimmen, volles Programm.
Beim anschließenden Umtrunk lernen sich beide Ensembles kennen und freuen sich riesig auf das "Rückspiel" am 04. November in Lindwedel.

September 2022 
Das Probenwochenende in der Landesmusikakademie Wolfenbüttel hat letzte Schwachstellen des Konzertprogramms für die Aufführungen in Uetze und Lindwedel blankpoliert.

Brücke
Verbeugung

Während einer kirchlichen Trauung in Wietze konnte AckerPella endlich wieder zeigen, wie Musik die Herzen rühren kann. Die Begeisterung beim Brautpaar, dem Pastor und den Gästen ist überschwänglich.

Die Vorbereitungen für zwei gemeinsame Konzerte mit dem Ensemble "Mundwerk" in Uetze bei Burgdorf und in Lindwedel laufen auf Hochtouren. Termine stehen, Plakat und Pressetext sind fertig. Nun müssen wir nur noch kräftig proben, damit unsere vielen Neuzugänge bei den Männern eingearbeitet sind.

August 2022 
Nach laaanger Durststrecke (Pandemie) gibt es endlich wieder Neues zu berichten: Es geht voran! Während einer mehrmonatigen Auslandsreise des Chorleiters hat Margarete Jobmann als "Doppelspitze" das Ensemble in Form gehalten. Neuzugänge in der Herrenabteilung machen uns glücklich: Erstmals haben wir zahlenmäßig Gleichstand der Geschlechter! Und die ersten Aufführungen sorgen für gehobene Motivation.

Bühne Altwarmbüchen

Endlich Lockerung!
Es ist Anfang Juni 2021, die Inzidenzzahlen sinken in den niedrigen zweistelligen Bereich. Juhu, endlich wieder singen! AckerPella probt wieder und versucht, die etwas eingerosteten Stimmen wieder flott zu bekommen. Sobald Auftritte anstehen, werden wir es hier ankündigen.

Start 2021
  Das neue Jahr beginnt, wie das alte endete. Lockdown, Verschärfung, Proben nicht in Sicht, Aufführungen schon garnicht. Geht auch nicht ohne Proben. Bleibt das Prinzip Hoffnung. Hoffen und harren hält manchen...
Nö, nix Narren. Wir sehnen uns nach Singen und Gemeinschaft. Sobald es wieder möglich/erlaubt ist, steigen wir wieder mit großer Begeisterung ein. Bis dahin: Abwarten und Tee trinken - jeder für sich.

Abwarten und Tee trinken

November-Lockdown 2020
Und schon ruht er wieder, der Probenbetrieb.
Eine für den Januar angedachte Aufführung im Theater am Aegi steht auf wackeligen Füßen. Ob dann größere Veranstaltungen wieder zugelassen sein werden, steht in den Sternen.

Lockerungen 2020 
Nach ersten Versuchen von Proben im Freien ist inzwischen der Probenbetrieb mit maximal 10 Personen im geschlossenen, aber gelüfteten Raum wieder angelaufen. Noch nicht alle Ensemblemitglieder sind aufgrund besonderer Gefährdung beim Singen dabei. Auf ein Adventskonzert bereitet sich AckerPella in diesem Jahr nicht vor, mangels Aussicht auf Aufführungen.

Corona Virus
Seit Freitag, dem 13. März 2020, ruht auch bei AckerPella der Probenbetrieb wie überall im Lande.
Das Gastspiel am 28. April 2020 in Suderbruch kann nicht stattfinden. Denn ohne Proben wird keine Aufführung klappen. So ist nun mal das Leben heute... 

Am 17. Januar 2020 präsentierte sich AckerPella zum zweitenmal beim Kulturtresen in Altwarmbüchen. Ein rappelvoller Saal belohnte das erlesene Programm mit Standing Ovations, das Ensemble revangierte sich mit drei Zugaben. 

Ackerpella beim Kulturtresen
Ein Chorlein steht im Walde

Es folgten gleich schon wieder die Adventsauftritte 2019:
All I want for Xmas is AckerPella.
Kurzfristig wurde wegen des überwältigenden Zuspruchs beim Konzert Ende September auch noch ein Adventskonzert in Niedernstöcken in den Kalender aufgenommen. 

Gemeinsam mit dem Partnerchor AllerCappella aus Verden gestaltete AckerPella im Herbst 2017 je ein Konzert in Lindwedel und Verden.

Die beiden Gemeinschaftskonzerte mit AllerCappella in 2019 waren schon wieder ein voller Erfolg. In Lindwedel mussten unmittelbar vor Beginn noch zusätzliche Stühle her, damit die Publikumsnachzügler noch einen Sitzplatz bekamen. Eindrucksvoll verabschiedeten sich die beiden Chöre mit dem gemeinsamen Werk „Baba Yetu“, dem Vaterunser in der Sprache Suaheli. Wir freuen uns auf die nächsten gemeinsamen Konzerte in der ersten Jahreshälfte 2021.

Baumrunde

Mit sieben Sängerinnen und fünf Sängern
ist der kleine aber feine Chor musikalisch und harmonisch hervorragend aufgestellt. Für die Ensemblemitglieder bildet die konzentrierte und gleichermaßen humorvolle Chorprobe das wöchentliche Highlight. Die musikbegeisterten Amateure singen alles, was Spaß macht und sich gut anhört: von Pop bis Klassik – auch Weihnachts- und geistliche Musik bremsen sie nicht aus. 

Ein eigenes Adventskonzert
wurde im Dezember 2015 ein voller Erfolg und verlangte nach Fortsetzung in 2016 und 2017. In 2018 führte das Ensemble das runderneuerte Adventsprogramm in Tostedt auf.
Das Programm „Musik meines Lebens - music of my life“ erklang in 2017 und 2018 mehrere Male in Norddeutschland mit sehr großem Erfolg. 

Neben den beiden Programmen
„Ratatouille“ (2012) und „Eine Zeitreise mit AckerPella“ (2015) fanden beispielsweise die „fétè de la musique“ in Hannover, der lebendige Adventskalender in Schwarmstedt und viele Gastauftritte ihren festen Platz im Terminkalender des Chores.

Die Anfänge
AckerPella wurde 2004 anlässlich der 700-Jahr-Feier in Lindwedel (am südlichsten Zipfel des Heidekreises gelegen) ins Leben gerufen. Seit seiner Gründung führte Margarete Jobmann, eine studierte und in der norddeutschen Chorwelt bekannte Größe, mit ihrer kompetenten und zugleich lockeren und humorvollen Art das Ensemble zu seiner heutigen Klasse. Im Sommer 2015 übergab sie den Taktstock an Volker Bublitz und singt mit viel Freude als Sopran weiter mit.

Brüstung
Adresse

Volker Bublitz | Ackerpella e.V.
Eiermarkt 3, 30938 Burgwedel
Impressum
Datenschutzerklärung